WhoZWho Live

Nervenkitzel, Spielspaß und Tore. Das alles verspricht ein Tischkicker. Für die Zimmervariante des Fußballs ist der Weg ins Stadion nicht nötig. Tischkicker sind beliebte Spielgeräte in Kneipen , Sozialräumen, Partykellern und eigentlich überall dort, wo Menschen gesellig beieinander sind .

 Das ist Tischfußball

In Tischhöhe sind oberhalb eines Spielfelds aus lackiertem Holz oder Kunststoff insgesamt 22 Figuren angebracht. Pro Spieler an jeweils vier Stangen an den langen Tischseiten befestigt, schweben sie sozusagen über der Szenerie . Die elf Spielfiguren einer Mannschaft sind folgendermaßen aufgeteilt: Es gibt einen Torwart , eine Abwehr-Dreierkette, fünf Mittelfeldfiguren und zwei Stürmer . Ziel ist es , einen Spielball in das gegnerische Tor zu befördern . Die Tore sind dabei zwei Löcher in der Bande hinter den beiden Torhütern. Die Spielfiguren lassen sich mit Hilfe der Stangen seitlich verschieben und sind nach vorne und hinten drehbar.

 Spielfreude für jede Gelegenheit

Für eine Runde Tischfußball gibt es keine Altersgrenzen. Die Partie lässt sich problemlos in einer Pause unterbringen. Dabei gilt es, den Gegner durch tolle Tricks, eine schnelle Hand und ein gutes Auge zu überlisten. Mit zunehmender Spielpraxis entwickeln sich echte Profis im Krökeln. Da wundert es nicht, dass es mittlerweile eigene Pokalspiele und Wettbewerbe gibt, in denen sich die besten Spieler messen . Neben einer Menge Spielspaß und Freude , welche das Spiel liefert , hat es zudem noch einen Trainingseffekt. Motorische Fähigkeiten in Armen und Händen und das Zusammenspiel von Auge und Bewegungsapparat wird spielerisch geschult .

Die Spielregeln

 In privaten Runden bestehen zahlreiche Regeln. So gut wie überall ist eine 360-Grad-Drehung der Spieler jedoch ungern gesehen , schließlich steht auch beim echten Fußball niemand auf dem Kopf. Darüber hinaus sind der Kreativität beim Krökeln kaum Grenzen gesetzt. Es gibt das Spiel über Bande, andere setzen auf Täuschungen und manchem gelingen sogar kunstvolle Tore mit dem Torhüter. Daneben gibt es eigene Turnierregeln , die aber nur für echte Wettkampfspieler von Bedeutung sind.

Der perfekte Krökeltisch

 Das ist das Spiel. Doch was ist mit dem Spielgerät? Was macht einen guten Krökeltisch aus? Dafür gibt es einige Kriterien. Er sollte eine angenehme Höhe haben, sodass alle Spieler bequem an die Spielstangen heranreichen. Figuren mit hoher Masse erlauben genauere Schüsse. Eine ansprechende schöne Gestaltung der Figuren und des "Rasens" sind ebenfalls ein Qualitätsmerkmal. Zuletzt sollte der Tisch auch stabil sein, weil im Eifer einer packenden Begegnung die mechanischen Teile oft beansprucht werden. Als Belag für den Fußboden , auf dem der Tischkicker steht , eignen sich Fliesen. Günstige Fliesen kaufen ist im Fliesenoutlet möglich.

Auf der Homepage von www.kicker-kaufen.com/muenzkicker/ erfahren Sie alles über Kinderkicker

Views: 3

Comment

You need to be a member of WhoZWho Live to add comments!

Join WhoZWho Live

© 2017   Created by WhoZWho Live.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service